Vom Hirngespinst zum Erfolg

Seit Dezember 2013 ist das HEWO-Heizwerk in Oberdiessbach in Betrieb. Nun gibt der Wärmeverbund erste Zahlen bekannt und zieht eine positive Bilanz. „800’000 Liter Heizöl einsparen“ lautet das Ziel des Fernwärmeverbundes HEWO Oberdiessbach AG. Diesem Ziel kam man nun schon im ersten Jahr recht nahe. „Die Hewo produzierte in ihrem ersten Betriebsjahr sage und schreibe 6’329’150 kWh!“, heisst es auf der Facebook-Seite der HEWO. Das entspreche einer Einsparung …

… ganzer Artikel auf www.bern-ost.ch